• 1Mit dem Auto von Deutschland aus in den Urlaub nach Schweden
  • 2Maut und Mautvignette bzw. Mautbox
  • 3Im Auto mitzuführen
  • 4Tanken & Benzinpreise
  • 5Verkehrsregeln
  • 6Strafen bei Verstößen gegen die Verkehrsverordnungen
1

Mit dem Auto von Deutschland aus in den Urlaub nach Schweden

Generell ist zu beachten, dass eventuell andere Verkehrsregen gelten und natürlich Mautgebühren fällig sind wofür man Vignetten bereits vor Urlaubsbeginn online kaufen kann.

Es gibt zwei Möglichkeiten, mit dem Auto von Deutschland nach Schweden zu reisen. Die eine ist mit der Fähre und die andere, viel interessantere, ist auf dem Landweg, mit dem Auto. Wenn Sie sich für die zweite Möglichkeit entscheiden, wird die Fahrt nach Schweden bereits ein toller Teil Ihres Urlaubabenteuers sein. Hier erfahren Sie alles, was Sie bei der Planung eines Urlaubs mit dem Auto in Schweden wissen müssen. Worauf sollten Sie achten, wie sieht es mit den vorgeschriebenen Maut Vignetten aus (einige können Sie ganz einfach auf dieser Website kaufen, andere vor Ort) und was sollten Sie sonst noch im Auto mitführen?

Met
Um auf dem Landweg nach Schweden zu gelangen fahren Sie zuerst auf der E20 durch Dänemark bis Kopenhagen. Dabei überqueren Sie die mautpflichtige Storebælt Brücke. Diese führt über die Meeresstraße “großer Belt”, die West- und Ost-Dänemark trennt. Die 18 Kilometer lange, zweigeteilte Brücke verbindet damit die Insel Fünen und die Insel Seeland “Sjælland”, auf der sich Kopenhagen befindet.

Das letzte Stück Richtung Schweden führt von Kopenhagen aus durch den ca. 4 Kilometer langen "Drogdentunnel". Nach der Tunnelfahrt fahren Sie über die künstliche Insel "Peberholm" auf die gut 7,8 Kilometer lange und ebenfalls mautpflichtige „Öresundbrücke“.

Preise

Ökovignette Frankreich
€19.95
2

Maut und Mautvignette bzw. Mautbox

Während Sie in vielen Ländern Europas eine Digitale auf Ihr Nummernschild registrierte Mautvignette für Autobahnen online erwerben können, ist dies in Dänemark und Schweden anders geregelt. Für die Autobahnen beider Länder bestellen Sie eine sogenannte Mautbox. Ein kleines, elektronisches Teil, das an den Maustationen automatisch gelesen wird. Diese Mautbox erhalten Sie per Post und müssen sie an Ihrer Windschutzscheibe anbringen.

Ausnahme ist die Maut für den „Drogdentunnel“ und die mit diesem verbundene „Öresundbrücke“, wo Sie separat eine Maut zahlen müssen. Hier kann es schon zu längeren Wartezeiten kommen. Um diese zu vermeiden können Sie diese Maut auch im Voraus bezahlen und sie ist mit Ihrem Nummernschild registriert, so dass Sie einfach durchfahren können. Sie können eine einfache digitale Mautvignette oder eine die die Rückfahrt gleich mit einschließt kaufen. Bestellen Sie die Maut für den Drogdentunnel und die Öresundbrücke gleich hier:
mautstrassen bulgarien

In allen größeren französischen Städten ist eine Umweltplakette vorgeschrieben.

JETZT BESTELLEN
3

Im Auto mitzuführen

Wie in anderen Ländern ist es auch in Dänemark und Schweden Pflicht, bestimmte Gegenstände im Auto oder Wohnmobil mitzuführen. Am wichtigsten ist die Mautvignette, sowie Mautbox aber Sie sollten auch eine Sicherheitsweste, ein Warndreieck, einen Erste-Hilfe-Kasten und einen Feuerlöscher mitführen. Außerdem müssen Sie für Dänemark ein Nationalkennzeichen am Auto anbringen.
Maut in Frankreich: Vignette ist Pflicht

In Schweden sollten vom 1. Dezember bis zum 31. März alle Fahrzeuge mit Winterreifen ausgerüstet sein.

4

Tanken & Benzinpreise

Hier ändert sich die Situation derzeit und auch in der näheren Zukunft so vieles so schnell und Sie sollten sich kurz vor Abfahrt im Internett über die aktuellen Benzinpreise erkunden.
Wie funktioniert das Tanken in Frankreich?

Haben Sie Fragen zur französischen Ökovignette?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

5

Verkehrsregeln

Fast alle Verkehrsregeln, die in Deutschland gelten, sind auch in Dänemark und Schweden in Kraft. Eine der Unterschiede ist, dass Sie mit Ihrer Mautbox eine (obligatorische) Straßensteuer bezahlen müssen. Ein paar weitere Besonderheiten sind: In Schweden muss immer (24 Stunden) mit Abblendlicht gefahren werden. Es gelten folgende Geschwindigkeitsbegrenzungen in Schweden: 110-120 km/h auf Autobahnen / Schnellstraßen, 70-90 km/h auf kleineren Straßen und 50 km/h in Ortschaften Es gelten folgende Geschwindigkeitsbegrenzungen in Dänemark: innerorts: maximal 50 km/h. Außerorts und auf Schnellstraßen: maximal 80 km/h. Höchstgeschwindigkeit in Dänemark auf der Autobahn: 130 km/h.
6

Strafen bei Verstößen gegen die Verkehrsverordnungen

In Schweden wie auch Dänemark sind die Strafen bei Verstößen gegen die Verkehrsverordnungen empfindlich hoch. Es ist also zu empfehlen sich an die Regeln zu halten.
Diese Website verwendet Cookies OK, schließen Mehr Informationen
Privacy & Cookies Policy
0
Ihren Warenkorb
Zwischensumme: €0
Zur Kasse