Vignette Der Tschechien Reise-Blog

Vignette Bestellen
Der Tschechien Reise-Blog

Grenzübergang Tschechien - Wo & Wie?

Grenzübergänge Deutschland & Tschechien

Mit einer gesamten Länge von 817 km schafft die Staatsgrenze zwischen Deutschland und Tschechien ein Grenzgebiet, das seiner gleichen sucht. Ob via Autobahn oder Bundesstraße, Reisende aus Deutschland, die nach Tschechien mit dem Auto fahren, können davon ausgehen, dass der Ausflug und die Strecke, die sie zurücklegen, mit zahlreichen Grenzübergängen verziert ist.

Karte: Grenze Deutschland-Tschechien

Mit 13 Grenzübergängen aus Sachsen und mehr als 30 aus Bayern ist es kein Wunder, dass viele Deutsche, die im Grenzgebiet leben, sich regelmäßig die Besonderheiten leisten, die diese Region bietet.

Pendler, die mit dem Auto unterwegs sind, achten bei dem Grenzübertritt nicht nur auf Sehenswürdigkeiten, die die üppige Natur bietet. Tankstellen und andere Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe der Grenzen sind oft Ziel vieler, die bei einem Trip ins Nachbarland Schnäppchen ergattern möchten.

Achtzugeben ist auf die Vignettenpflicht und Mautgebühren in Tschechien. Die kann man aber auch mühelos noch vor dem Aufbruch nach Tschechien mit einem Kauf einer digitalen Vignette regeln.

Grenze Tschechien-Bayern

Die Grenze zwischen Bayern und Tschechien ist 358 km lang und umfasst mehr als 30 Grenzübergänge. Einige sind natürlich bekannter als andere, je nach Nähe zu den deutschen Städten, aus denen man anreist.

Grenzübergänge Tschechien Bayer

Grenzübergänge nach Tschechien über Bayern (Bayerisch Eisenstein, Svatá Kateřina, Rozvadov, Železná, Broumov, Waldmünchen)

Einige werden wir später sorgfältiger unter die Lupe nehmen. Zu erwähnen ist aber die folgende Liste von Grenzübergängen zwischen Bayern (Deutschland) und Tschechien:

  • Bayerisch Eisenstein

  • Furth im Wald (Schafberg)

  • Neukirchen – Svatá Kateřina

  • Pavlův Studenec

  • Rozvadov

  • Eslarn – Železná

  • Mähring – Broumov

  • Waldmünchen/Höll – Lisková/Haselbach

Grenze Tschechien-Sachsen

Die Grenze zwischen Sachsen und Tschechien ist 459 km lang und umfasst 13 Grenzübergänge. Auch wenn die Grenze zu Tschechien aus Sachsen länger ist als die aus Bayern, hat sie deutlich weniger Grenzübergänge.

Grenzübergänge Tschechien Sachsen

Die Grenze zwischen Sachsen und Tschechien ist 459 km lang und bietet 13 Grenzübergänge.

Zwei sehr bekannte Grenzübergänge in Sachsen sind Nová Ves und Zinnwald-Cínovec. Andere werden wir uns genauer ansehen.

Grenzübergänge

Es ist nicht schwer, einen Grenzübergang aus Deutschland nach Tschechien zu finden. Einen Grenzübergang Tschechien in der Nähe zu ihrer Stadt zu finden, ist aber eine kurze Recherche nach Informationen wert.

Grenzübergang Petrovice

Der Petrovice Grenzübergang Tschechien von Dresden aus ist sehr frequent, was Pendler angeht. Nicht selten ist es der Fall, dass Menschen aus Sachsen hier über die Grenze nach Tschechien fahren, um in der Nähe günstiger zu tanken oder Zigaretten zu kaufen.

Die Autobahn A17 knüpft sich an die B 173 an und danach an die tschechische 248, die Reisende und Pendler zu Tankstellen und anderen Shops in Tschechien führt.

Grenzübergang Klingenthal

Klingenthal ist eine Großstadt im Südosten des sächsischen Vogtland-Kreises. Der Musikwinkel liegt im Naturpark Erzgebirge/Vogtland. Bekannt wurde die Stadt durch ihre Musikinstrumente, als Urlaubsort im Vogtland und als Wintersportort.

Der Grenzübergang nach Tschechien aus Klingenthal ist keine fünf Minuten von der Stadt entfernt und schließt sich an die 210, die nach Kraslice führt, an.

Grenzübergang Bahratal

Die Gemeinde Bahretal liegt südlich von Pirna im sächsischen Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Das Elbtal ist ein großes, flaches Gebiet, das sich über den Nordhang des Osterzgebirges erstreckt. "Natur pur!", also, für jeden: egal ob Fußgänger oder mit dem Fahrzeug unterwegs.

Die Autobahn A17 bringt Autofahrer aus Deutschland sicher auf die tschechische D8 mit vielen Einkaufsmöglichkeiten am Wegesrand. Der Verkehr wird hier von der Polizei kontrolliert, also ist eine Vignette auf jeden Fall wünschenswert, wenn man keine Bußgelder zahlen möchte.

Grenzübergang Waidhaus

Waidhaus liegt im Planungsgebiet Oberpfalz-Nord, an der Grenze zu Tschechien. Waidhaus liegt am Fuße des Sulzbergs, über dessen Gipfel sich das Alte Schloss, ein Naturwaldreservat mit urwaldartigem Laub- und Mischwald, bis auf 755 Meter Höhe erstreckt.

Seit Jahrhunderten führt der Handelsweg von Nürnberg nach Prag durch Waidhaus. Jede Menge Verkehr ist hier also Tradition. Die A6 aus Nürnberg sowie auch die B 93 aus Regensburg führt diese Strecke direkt zu dem Rozvadov Grenzübergang.

Grenzübergang Johanngeorgenstadt

Johanngeorgenstadt ist eine Bergstadt im sächsischen Erzgebirge. Die Stadt liegt im westlichen Erzgebirge, direkt an der Grenze zu Tschechien, was viel Straßenverkehr bedeutet.

Auch wenn es nicht der größte Grenzübergang ist, gibt es dennoch sehr viele Möglichkeiten nicht nur an der Grenze aufzutanken, sondern auch gut zu essen.

Bad Schandau Grenzübergang

Bad Schandau liegt am rechten Elbufer, direkt neben dem Nationalpark Sächsische Schweiz im Elbsandsteingebirge. Das Nationalparkzentrum befindet sich in der Stadt. Der Ortskern liegt am rechten Elbufer und ist teilweise in das enge Tal der Kirnitzsch eingezwängt.

Die Stadt liegt in der Nähe der Tschechischen Republik und ist daher für die Menschen leicht zu erreichen. Viele Wege führen nach und durch Bad Schandau. Die B 172 ist aber wohl die bekannteste Route, die man nehmen kann.

Grenzübergang Waldsassen

Die Stadt liegt im Tal Wondreb, zwischen Kohlwald und Oberpfälzer Wald. Die tschechische Stadt Cheb liegt zehn Kilometer von Waldsassen entfernt und ist über den Grenzübergang Hundsbach-Svatý Kříž (Heiligenkreuz) zu erreichen.

Waldsassen ist die nördlichste Stadt der Oberpfalz und somit nahegelegen auch für die nördlicheren Teile des Landes.

Grenzübergang Sebnitz

Die Stadt Sebnitz liegt in einem Tal mit Seitentälern zwischen 250 und 460 m Höhe. Es liegt in den östlichen Schweizer Alpen. Das Stadtgebiet liegt im Westlausitzer Hügelland, grenzt aber an den Naturraum des Oberlausitzer Gebirges. Da die Sächsische Schweiz so nah an Deutschland liegt, ist die Landschaft rund um die Stadt abwechslungsreich.

Der Hausberg von Sebnitz ist der Berg Tanzplan (Tanečnice), der bereits in Tschechien liegt. Die Ostseite von Sebnitz ist Dolní Poustevna in der Schluckenau-Spitze.

Grenzübergang Furth im Wald Tschechien

Furth im Wald (Schafberg) ist eine Stadt im Oberpfälzer Landkreis Cham und eine Grenzstadt zu Tschechien. Die Universität Ulth liegt im Wald an der Grenze zu Tschechien, an den Gewässern von Chamb. Das Stadtgebiet trennt den Oberpfälzer Wald im Norden vom Bayerischen Wald im Süden.

Die deutsche B 20 ist hier an die tschechische 26 angeknüpft, was die Reise über die Staatsgrenze mit Autos zu einem Trip ohne Ausweis oder sonstige Einschränkungen macht.

Schengen-Raum, Abkommen und Grenzkontrollen

Seit der aktuellen COVID-19-Pandemie und deren Bekämpfung können je nach Wohn- oder Arbeitsort unterschiedliche Einreise- und Durchreisebestimmungen gelten. Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich jederzeit ändern, ohne dass das Auswärtige Amt davon im Voraus Kenntnis oder Informationen hat.

Erkundigen Sie sich daher am besten vorher bei den Vertretern in Ihrem Zielland nach Beschränkungen, wenn Sie planen, in dieses Land zu reisen, um sich immer auf den neusten Stand zu halten, was Beschränkungen angeht.

Grenzübergänge und Grenzkontrollen

Die Einreise nach Tschechien ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

  • Reisepass/Ausweis: ja

  • vorläufiger Reisepass: ja

  • Personalausweis: ja

  • vorläufiger Personalausweis: ja

  • Kinderreisepass: ja

  • Bemerkungen / Mindestrestgültigkeit: Reisedokumente müssen zu diesem Zeitpunkt gültig sein

Fazit: Grenzübergang Tschechien

Es ist generell der Fall, dass viele Pendler in Grenzgebieten mit verschiedenen Verkehrsmitteln aus Deutschland in das EU-Nachbarland reisen. Eine Besonderheit ist aber, dass diese Strecke zwischen den beiden Ländern Dank geringer Einschränkungen und Regelungen auch für Pendler aus Städten, die weiter weg sind, attraktiv ist.

Aus München, zum Beispiel, kommt man via der Bundesstraße 12 in weniger als drei Stunden an die Grenzen des Nachbar-Staaten. Infos zum Straßenverkehr und Vorschriften bezüglich Mautgebühren sind die einzigen Details, auf die sie acht nehmen sollten.

Vignette Der Tschechien Reise-Blog

Vignette Bestellen

Das könnte Sie auch interessieren

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Ein kurzer Anruf und Sie sehen wunderbar aus!

Contact us

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Sie können den Newsletter jederzeit über den Link in der Fußzeile der Newsletter-E-Mail abbestellen.

0
Ihren Warenkorb
Zwischensumme: €0
Zur Kasse